Über mich

Mein Name ist Helge Becker. Ich bin aufgewachsen in Köln und lebe dort auch immernoch. In meiner Kindheit und Jugend hatte ich immer Tiere in unserem Haushalt, Katzen, Vögel und viele Arten von Kleintieren. Viel Zeit habe ich auch in einem Reitstall bei Pferden verbracht aber auch wenn es immer mein Wunsch war, hatte ich keinen Hund. Etwas ungewöhnlich für die Vorstellung eines Hundetrainers. Meinen ersten Hund bekam ich erst während meines Studiums der Biologie als ich diese Entscheidung selber treffen konnte.

Dieser hat dann mein Leben sehr nachhaltig beeinflusst und mich dazu gebracht zu realisieren, dass ich mein Leben genau damit verbringen will, mit Hunden. Ich habe dann eine kleine Huta aufgemacht und diese einige Jahre betrieben, bis mein eigener Hund dies nicht mehr wollte, danach habe ich einen Gassi-Service betrieben und parallel meine Ausbildung zum Hundetrainer an der ATN gemacht. In den vielen Jahren in denen ich mit Hunden arbeite habe ich viel gelernt und viele verschiedene Einflüsse gehabt. Manche davon gut und andere nicht ganz so gut. Inzwischen habe ich meinen Weg des Hundetrainings gefunden auch wenn man im Leben niemals aufhört zu lernen und deshalb versuche ich mich auch noch ständig weiter zu entwickeln.

Auf diesem Weg möchte ich mein bisher erlangtes Wissen und Können gerne an andere weiter geben und das Leben von möglichst vielen Hunden und auch Haltern verbessern.